OSZOSZ2BannerbildBannerbildEingang OSZ
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Aktuelle Nachrichten

Ereignisse aus dem Schuljahr 2020 / 2021

Bars Böttcher in Aktion

BAS BÖTTCHER am OSZ „Alfred Flakowski“

 

Das Landesinstitut für Schule und Medien Berlin-Brandenburg zusammen mit der Stiftung MERCATOR bot interessierten Schulen am 10. und 11.05. 2021 das Projekt „Wortsport & Textathletik“ mit dem berühmten Slamer und Dichter Bas Böttcher an.

 

„Ein Tagtraum von einem Traumtag“ 

Bas Böttcher war 2 Tage bei uns zu Besuch - Wir waren begeistert, was er mit uns schuf. Die Grundlagen des Poetry-Slam brachte er uns bei – durch Tricks und Verbesserungen kamen fertige Texte heraus,  aber kein Einheitsbrei.

 

Bas Böttcher beeindruckte uns mit Sprache und Humor –

so einen Deutschlehrer hatten wir nie zuvor.

 

Evelyn Hoffmann, Schülerin der 11. Klasse

 

Wir schüttelten Reime und rüttelten in unserem Gehirn geheime Steine, bekamen den „anderen Blick“ mit basböttcherndem Kick. Wir riefen - redeten - raunten Refrains und wurden eingeweiht in die Szene des Poetry-Slam.  Auch Fachbegriffe wie Alliteration, Schüttelreim oder Oxymoron fielen. Es störte uns nicht. Bas Böttcher lehrte uns unsere Sprache zu lieben.

                                                                                                                                             

 A. Barth, Deutschlehrerin

 

Juni

 

Die Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen der Abteilung 2 erhielten am 18. Juni 2021 ihre Zeugnisse im multikulturellen Zentrum. Es waren insgesamt 90 Schülerinnen und Schüler, die sich freuten, ihren Bildungsgang erfolgreich beendet zu haben. Wir gratulieren allen Absolventen der Berufsfachschule Soziales mit dem Berufsabschluss Sozialassistent, der Fachschule mit dem Berufsabschluss Erzieher sowie der Fachoberschule Wirtschaft und Soziales. 

Mai

 

Wir haben teilgenommen! Schülerwettbewerb econo=me!

 

Unsere Schülerinnen und Schüler des Leistungskurses Wirtschaft der Jahrgangstufe 11 haben dieses Jahr an dem bekannten Schülerwettbewerb econo=me teilgenommen. Die Stiftung Flossbach von Storch veranstaltet als Initiator jährlich diesen Schülerwettbewerb. Es können Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe I und der Sekundarstufe II teilnehmen.

 

In diesem Jahr befasste sich der Wettbewerb, wie so vieles, mit der allgegenwertigen und aktuellen Thematik der Corona-Krise. Unter der Aufgabenstellung „Alles hängt zusammen – aber wie?“ hat eine Gruppe unserer Schülerinnen und Schüler trotz der widrigen Lernumstände zusätzlich zum Unterricht ein fantastisches Video produziert.

 

Es entstand ein Video, in dem die Schülerinnen und Schüler ihr theoretisch erarbeitetes Wissen aus dem Unterricht, auf die aktuelle und reale Wirtschaftswelt in unserer Region verarbeitet haben. Der theoretisch erlernte Wirtschaftskreislauf wurde durch reale und regionale Wirtschaftssubjekte, wie z.B. auch unsere Schule eines ist, unter dem Titel „ STRÖMUNGsschwierigkeiten auf dem Markt und an der HAVEL“ zum Leben erweckt. Die Schülerinnen und Schüler zeigen mit Hilfe des Videos aus verschiedenen Blickwinkeln, inwiefern es zu Strömungsschwierigkeiten in der Wirtschaft bei uns vor Ort kam.

 

Doch wollen wir an dieser Stelle nicht zu viel verraten, überzeugen Sie sich von der Leistung unserer Schülerinnen und Schüler selbst!

Dezember

 

Unsere Azubis zaubern Süßwaren für Obdachlose. Ein klassisches Weihnachtsmenü wie in den Vorjahren für die Bewohner des Obdachlosenheims in Brandenburg an der Havel war nicht möglich. Dafür hatten aber die Auszubildenden kreative Ideen. Sie bereiten Geschenke vor mit selbstgebackenen Leckereien, aber auch zweckmäßigen Kleinartikeln für den Alltag. 

 

Bildquelle: https://www.maz-online.de/Lokales/Brandenburg-Havel/Azubis-zaubern-Suesswaren-fuer-Obdachlose

 

Dezember

November

 

Die Stadtverordneten der Stadt Brandenburg stimmen am 25. November 2020 ab, dass unser OSZ in seiner bisherigen Struktur bestehen bleibt.

OSZ

Oktober

 

Die Manfred-Roth-Stiftung von NORMA lässt uns für unsere Auszubildenden im Einzelhandel für die digitale Aufrüstung ein Spendengeld in Höhe von 5.000,00 Euro zukommen.

 

Scheck
September

September

 

Mit den "Offenen Unternehmensbesuchen 2020" organisierte die Wirtschaftsregion Westbrandenburg ein dezentrales Format der Berufsorientierung, da aufgrund der Corona-Bestimmungen in diesem Jahr weder der Berufemarkt Westbrandenburg noch die Unternehmensbesuche "Schau mal vorbei" in der gewohnten Form stattfinden konnten. Schülerinnen und Schüler interessierten sich auch für die Bildungsmöglichkeiten an unserem OSZ.

September

August

 

Jedes Jahr werden traditionell unsere Schüler der Erzieherausbildung zu ihrem Ausbildungsstart begrüßt. Da gibt es immer viele Überraschungen und auf jeden Fall wird es nass. 

Roman

Die Verkäuferklasse unseres OSZ hat gemeinsam mit ihrem Schreibcoach, der Theaterautorin Katharina Schlender, den Roman "Dit leben isso!" oder "Es gibt keinen Umweg um die schweren Teile des Lebens" verfasst. Die Vorstellung des Romans fand auf dem Literaturfestival am 9. August 2020 in Potsdam statt. 

Kontakt

Oberstufenzentrum

„Alfred Flakowski“

Caasmannstraße 11

14770 Brandenburg an der Havel

 

Tel.: 03381/ 32 09 30

Fax: 03381/ 32 09 35 1

E-Mail: