OSZOSZ2Eingang OSZBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement

Berufsbild

 

Kaufleute für Büromanagement sind in Industrie und Handel, im Handwerk und im öffentlichen Dienst für die organisatorischen und kaufmännisch-verwaltenden Aufgaben zuständig. Diese umfassen unter anderem die Bearbeitung des Schriftverkehrs, die Beschaffung von Büromaterialien, die Terminüberwachung sowie das Schreiben von Rechnungen und die Überwachung von Zahlungseingängen.

KBM

 

Voraussetzungen

 

Neben dem Interesse an verwaltenden Tätigkeiten, wie beispielsweise der Bearbeitung des ein- und ausgehenden Post- und E-Mailverkehrs und der Gewährleistung eines reibungslosen Ablaufes der Geschäftsvorgänge sollte auch ein Interesse für kaufmännische Tätigkeiten, wie zum Beispiel der Durchführung von Kostenrechnungen und die Erstellung von Ausgangsrechnungen, vorliegen.

 

Ferner sollten angehende Kaufleute für Büromanagement über eine selbstständige und sorgfältige Arbeitsweise, ein gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen sowie Rechenfertigkeiten verfügen. 

 

Je nach Ausbildungsbetrieb wird ein mittlerer Bildungsabschluss oder die Hochschulreife vorausgesetzt.

 

 

Perspektiven

 

Nach der dreijährigen Ausbildung arbeiten Kaufleute für Büromanagement in Betrieben der Industrie, des Handwerks und des Handels sowie in Behörden. Fachkenntnisse können durch verschieden Weiterbildungsangebote stets auf dem neusten Stand gehalten werden. Darüber hinaus ermöglichen diverse Aufstiegsfortbildungen das berufliche Weiterkommen, beispielsweise um eine Führungsposition zu erreichen oder eine Selbstständigkeit aufzunehmen.

 

 

Was bieten wir?

 

  • individuelle Betreuung aller Auszubildenden durch unser Lehrerpersonal

  • Einsatz moderner Unterrichtsmittel, z.B. Verwendung der neusten Lehrwerke sowie gängiger Textverarbeitungs- und Tabellenkalkulationsprogramme

  • zusätzliche Angebote: Wettbewerb im Tastschreiben (Schülerleistungsschreiben), KMK-Fremdsprachenzertifizierung Englisch

 

 

Unterrichtsstunden und Unterrichtsfächer

 

 

Berufsbezogener Bereich

 

Folgende Inhalte wurden durch die Ständige Konferenz der Kultusminister der Länder für den berufsbezogenen Unterricht der Berufsschule für den Ausbildungsberuf Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement beschlossen:

 

  • die eigene Rolle im Betrieb mitgestalten und den Betrieb präsentieren

  • Büroprozesse gestalten und Arbeitsvorgänge organisieren

  • Aufträge bearbeiten

  • Sachgüter und Dienstleistungen beschaffen und Verträge schließen

  • Kunden akquirieren und binden

  • Werteströme erfassen und beurteilen

  • Gesprächssituationen gestalten

  • Personalwirtschaftliche Aufgaben wahrnehmen

  • Liquidität sichern und Finanzierung vorbereiten

  • Wertschöpfungsprozesse erfolgsorientiert steuern

  • Geschäftsprozesse darstellen und optimieren

  • Veranstaltungen und Geschäftsreisen organisieren

  • Ein Projekt planen und durchführen

 

Diese Themengebiete sind in insgesamt 13 Lernfeldern organisiert. Der Berufsschulunterricht soll die praktische Ausbildung in den Ausbildungsbetrieben durch theoretische Grundlagen untermauern. Dies geschieht mit hochqualifizierten und motivierten Lehrern, die die Auszubildenden mit viel Engagement auf die Zwischen- und Abschlussprüfung vorbereiten.

 

Berufsübergreifender Bereich

 

  • Deutsch

  • Englisch

  • Wirtschafts- und Sozialkunde

  • Sport

Kontakt

Oberstufenzentrum

„Alfred Flakowski“

Caasmannstraße 11

14770 Brandenburg an der Havel

 

Tel.: 03381/ 32 09 30

Fax: 03381/ 32 09 35 1

E-Mail: